Projekt KOBE - Konsultation
0 %
Die Gemeinden Bern, Bolligen, Bremgarten b. Bern, Frauenkappelen, Kehrsatz und Ostermundigen haben im Frühjahr 2019 beschlossen, im Rahmen des Projektes «Kooperation Bern» gemeinsam Möglichkeiten vertiefter Zusammenarbeit sowie die Vor- und Nachteile einer Gemeindefusion zu prüfen. In der Folge wurde eine umfangreiche Machbarkeitsstudie erstellt. Diese Studie ist per Mitte Februar 2020 erschienen und wurde im Anschluss der Öffentlichkeit zur Konsultation unterbreitet.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten verschiedene öffentliche Veranstaltungen zur Studie und zum Projekt abgesagt werden. Damit die Veranstaltungen nachgeholt werden könne und die Mitsprache gewährleistet bleibt, wurde die Konsultation von den Gemeinden individuell verlängert.

- In Bern und Ostermundigen endete die Konsultation am 10. Juli 2020.
- Das Konsultationsende in Bolligen ist der 31. August 2020, in Frauenkappelen der 15. Oktober 2020.
- Bremgarten und Kehrsatz werden das Konsultationsende später kommunizieren.

Für Bern und Ostermundigen ist die Konsultation abgeschlossen. Privatpersonen und Organisationen aus Bolligen, Frauenkappelen, Bremgarten und Kehrsatz steht die Meinungsäusserung in der Onlinekonsultation innerhalb der genannten Fristen noch offen.

Falls Sie die Konsultationsfragen lieber schriftlich beantworten wollen, können Sie das Dokument HIER für Privatpersonen und HIER für Organisationen herunterladen und an folgende Adresse zurückschicken:

gfs.bern
Konsultation KOBE
Effingerstrasse 14
3011 Bern