Projekt KOBE - Konsultation
0 %
Die Gemeinden Bern, Bolligen, Bremgarten b. Bern, Frauenkappelen, Kehrsatz und Ostermundigen haben im Frühjahr 2019 beschlossen, im Rahmen des Projektes «Kooperation Bern» gemeinsam Möglichkeiten vertiefter Zusammenarbeit sowie die Vor- und Nachteile einer Gemeindefusion zu prüfen. In der Folge wurde eine umfangreiche Machbarkeitsstudie erstellt. Diese Studie ist per Mitte Februar 2020 erschienen.

Bis am 10. Juli 2020* sind Sie nun gebeten, Ihre Einschätzung zur Machbarkeitsstudie und zum weiteren Verlauf des Projektes zu äussern. Wir erlauben uns daher, Ihnen nachfolgend einige Fragen zu stellen.

(*Diese Frist gilt für die Einwohnerinnen und Einwohner von Bern und Ostermundigen. Bolligen, Bremgarten, Frauenkappelen und Kehrsatz entscheiden individuell, wann sie die Konsultation beenden.)


Falls Sie die Konsultationsfragen lieber schriftlich beantworten wollen, können Sie das Dokument HIER für Privatpersonen und HIER für Organisationen herunterladen und an folgende Adresse zurückschicken:

gfs.bern
Konsultation KOBE
Effingerstrasse 14
3011 Bern